Es gibt Beispiele, die einfach zu schön sind. Auch wenn Sie das Video schon gesehen haben dürften – sofern Sie gut vernetzt sind. Der Azubi Rap der SparDa Azubis ist ein gutes Beispiel dafür, das gut gemeint noch lange nicht gut gemacht ist. Und auch dafür was Banken und junge Bänker in spe als cool bezeichnen.

Ergänzend empfiehlt sich ein Besuch beim Azubi Blog 

 

[imn-medien]

Share →

One Response to Das Social Media Autsch – der Azubi Rap der SparDa Bank

  1. Sina sagt:

    Ein besseres Marketing ist hier gar nicht möglich. Vielleicht war dies ja auch so geplant, ich bin nicht ganz sicher. Auf http://www.online-girokonto.net/girokonto-vergleich/sparda-bank-muenchen/ zeigt die bank allerdings ein seriöseres Gesicht.